Am 12. und 13.März 2010 fand im Seminarraum der Gebr. Robers GmbH eine Weiterbildung zum Thema „Ladungssicherung“ statt. Dieses wurde von einem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen der Industrie- und Handelskammer für *Transport * Verpackung * Ladungssicherung* geleitet.

Für 12 Mitarbeiter standen folgende Seminarinhalte auf der Tagesordnung:

Im theoretischen Teil:

– Rechtliche Grundlagen der Ladungssicherung

– Physikalische Grundlagen der Ladungssicherung

– Stabilität der Fahrzeugaufbauten

– Zurrmittel und Hilfsmittel

– Arten der Ladungssicherung

– Berechnen der Ladungssicherung

– Bedeutung der Packgutsicherung

Im praktischen Teil:

– Passen zu verladenes Gut und abholendes Fahrzeug zusammen ?

– Checken der zu verladenen Güter vor dem Verladen

– Überprüfen abholendes Fahrzeug vor dem Beladen

– Beladebeispiele

– Vorzunehmende Sicherungsmaßnahmen

– Überprüfen nach dem Beladen

Anspruchsvolle Packstücke zum Verladen aus dem Alltag und die Frage „Wie macht man es richtig“ wurden in diesen zwei Tagen in Theorie und Praxis wechselseitig behandelt. Alle Teilnehmer legten am Ende des Seminars eine schriftliche Prüfung ab und erhielten ein Teilnahmezertifikat.

seminar_luftsicherheit

Blick in den Seminarraum